Accountshareing: Hast du mal deine Telekomeishockey Zugangsdaten?

Torsten SchiefenVeröffentlicht von

Da es mir jetzt schon häufiger aufgefallen ist, dass Telekom Eishockey Zugangsdaten weitergegeben werden, wollte ich das Thema einmal aufgreifen.

Kurz um, das ist verboten. Wie komme ich darauf? Ganz einfach! Ihr bucht euch Telekom Eishockey und stimmt den AGB zu. Kennt man ist so ein kleines Kästchen macht man nen Haken und hat nicht mal nen Blick drauf geworfen. Ich mach das einfach mal für euch, zu dem Thema Accountsharing:

§4 b) Persönliche Zugangsdaten (Kennwort und Passwort) dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden und sind vor dem Zugriff durch Dritte geschützt aufzubewahren. Sie müssen zur Sicherheit vor der ersten Inbetriebnahme sowie sodann in regelmäßigen Abständen geändert werden.

§5) Nutzung durch Dritte Dem Kunden ist es nicht gestattet, die überlassenen Leistungen Dritten zum alleinigen Gebrauch oder zur gewerblichen Nutzung zu über- lassen oder an Dritte weiterzugeben oder unter Einsatz der von der Telekom überlassenen Leistungen selbst als Anbieter von Telekommunikationsdiensten aufzutreten und Telekommunikationsleistungen, Vermittlungs- oder Zusammenschaltungsleistungen gegenüber Dritten anzubieten.

Quelle hierfür die AGB der Basketball & Eishockey Option der Telekom http://www.telekom.de/dlp/agb/pdf/44332.pdf?

Fassen wir das mal zusammen: Zugangsdaten weitergeben, Verboten.

Und jetzt für die, die sagen, ach kann ja keiner herausfinden: Die Telekom hat die Möglichkeit zu sehen, wem der Anschluss gehört. Auch das entsprechende Gerät via MAC Adresse zu identifizieren. Damit ist ein Accountsharing wunderbar erkennbar. Ob die Telekom dort tätig wird oder nicht, man weiß es nicht. Wenn aber doch, kann es teuer werden. Somit ein heißer Tanz mit dem Feuer. Das Abo kostet nicht die Welt und ihr supportet eure Vereine damit! Also ab mit euch auf http://www.telekomeishockey.de 

Bildquelle: Telekomeishockey.de

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.