Es wird ja immer noch spekuliert, was die Telekom zeigt und was man dafür zahlen muss. Diese Spekulationen haben ein Ende!

Am Dienstag, 9. August, von 11:00 bis 12:00 Uhr findet eine Konferenz zu diesem Thema bei der Telekom statt. Auf dieser Konferenz möchte die Telekom und die DEL darüber informieren, wie das Sendekonzept aussieht.

Damit ihr quasi live dabei sein könnt werde ich auf dieser Seite hier einen Ticker mit allen wichtigen Informationen füttern.

Also Bookmark setzen und allen Eishockeyfreunden bescheid sagen!

Hier die Preise:

  • EntertainTV Kunden nutzen das gesamte Angebot kostenfrei
  • Festnetz- und Mobilfunkkunden mit Laufzeitvertrag und Internetzugang können 24 Monate kostenlos auf alle Inhalte
    zugreifen und zahlen danach 4,95 Euro monatlich
  • Das Jahresabo für Nicht-Telekom-Kunden kostet 9,95 Euro pro Monat
  • Das Monatsabo für Nicht-Telekom-Kunden kostet 16,95 Euro

Das könnte dich auch interessieren

Kennst du die Handzeichen der Eishockey Schiedsric...
views 3455
Es wird ja viel über die Schiedsrichter im Eishockey gemeckert. Doch kannst du es Besser? Im folgenden Test haben wir einmal die gängigsten Handzeiche...
Fight zweier Randsportarten: Wer darf am 1. April ...
views 150
Die Ereignisse überschlagen sich gerade. Kurz nach dem der KEC die Eisbären in einem Showdown aus dem Viertelfinale geworfen hat kündigt der KEC folge...
Mach´s gut Saison 2015/2016
views 179
Die kurzen Sekunden Hoffnung, der Funken Optimismus leider fand er ein jähes Ende. Jetzt laufen die Tränen. In einem Herzschlagspiel hat der KEC es ni...
Wird das Spiel übertragen?!?
views 188
Eine der wohl meist gestellten Fragen im Eishockeydeutschland 2016. Klar man könnte ja jetzt auf die Idee kommen, bei der DEL oder bei Laola und Se...
Welches ist dein Traumfinale der DEL 2015/2016
views 154
Wow war das ein Showdown in Berlin. Nun geht´s ins Halbfinale. Der KEC, die Grizzlys aus Wolfsburg, RedBull München sowie die Ice Tigers aus Nürnberg ...
Auf- und Abstieg im deutschen Profi-Eishockey noch...
views 163
Die beiden deutschen Eishockey-Ligen DEL und DEL2 sind in der Frage der Einführung von Auf- und Abstieg ab der Saison 2017/18 noch zu keiner finalen E...

3 Kommentare

  1. Ich bin zwar Telekom- aber keine Entertainkundin, ich hoffe das die Telekom wenigstens einen Teil der Spiele frei im Internet anbietet und es nicht wieder so wird wie seinerzeit als DEL Eishockey nur bei Sky/Premiere zu sehen würde.
    Wenn dem so wären würde es meiner Meinung nach auch den DEL-Vereinen schaden.

  2. Ich bin zwar Telekom- aber keine Entertainkundin, ich hoffe das die Telekom wenigstens einen Teil der Spiele frei im Internet anbietet und es nicht wieder so wird wie seinerzeit als DEL Eishockey nur bei Sky/Premiere zu sehen würde.
    Wenn dem so wären würde es meiner Meinung nach auch den DEL-Vereinen schaden

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.