KEC vs. Nürnberg 24.01.2017: Psycho-Reimer rastet aus

Torsten SchiefenVeröffentlicht von

Eigentlich sind Goalies die Ruhe in Person. Besonnen und sie kann kein Wässerchen trüben. Bei Jochen Reimer sah das gestern ganz anders aus!

Zunächst sahen die Fans ein ausgeglichenes Spiel mit leichter Tendenz zu Nürnberg. Doch das sollte sich im letzten Drittel ändern. Strafe um Strafe gegen Nürnberg gab dem KEC Aufwind. Doch dann passierte etwas, was an Unsportlichkeit unübertroffen ist. Es steht 13:38 auf der Uhr, Nürnberg in Unterzahl. Gogulla bekommt vor Reimer einen Stockschlag in die Kniekehle und sinkt vor Reimer zusammen. Das Spiel wird unterbrochen. Reimer ist Sauer und lässt seine Wut an Gogulla aus. Wie ihr auf den 2 Screenshots oder im Video auf http://www.telekomeishockey.de wunderbar sehen könnt schlägt er mit der Kelle auf die Wade des verletzten Gogullas.

Leider hat es kein Schiedsrichter gesehen, oder es wollte nicht gesehen werden. Somit blieb die Aktion straffrei.

Final kassierte der gute noch ein paar Törchen mehr. Diesmal ließ er seine Wut am Tor aus.

Das könnte dich auch interessieren

KEC: Dauerkartenaufwertung heißt Fanabwertung
views 218
Es gibt ja kaum ein anderes Thema gerade unter den Fans des KECs auf Facebook. Die Dauerkarten Saison 2015/2016 Paket 1. Kurz für alle, die keine A...
Leggios Stockschlag: Mehr als nur unsportlich (im ...
views 247
Das Playoff Eishockey eine gewisse Härte hat, ist vollkommen ok! Doch wir haben uns den Stockschlag von Leggio an Hager einmal genauer angeschaut. Hie...
Wird das Spiel übertragen?!? Saison 2016/2017
views 191
Ja mein Lieblingsthema ist wieder da! Um der Frage vorzubeugen, hier ist die aktuelle Liste der Spiele, die von SPORT 1 übertragen werden: Da...
Endlich wieder Eishockey…. Wie habe ich euch...
views 1506
Juchu, das erste Wochenende der DEL Saison 2017/2018 liegt hinter uns. Was habe ich mich auf die Saison gefreut... Naja bis es auf Facebook wieder zur...
Nachwuchsarbeit: Fünf von fünf Sternen für den KEC...
views 230
Konzept des DEB und der DEL überprüft Grundlagen der Nachwuchsarbeit   Junghaie haben das höchstmögliche Level erreicht und sind „Fünf Sterne Ausbi...
PM: Sportliche Feiertage!
views 215
Für die KEC-Profis stehen in den kommenden zwölf Tagen sechs Ligaspiele auf dem Programm. Weihnachtszeit, die Zeit, um abzuschalten und ein weinig ...

2 Kommentare

  1. Öhm….. Genau genommen sieht man weder auf den Screenshots noch im Video zweifelsfrei, wohin er schlägt. Eigentlich sieht’s für mich sogar eher so aus, als ob er gegen den Schlittschuh / die Kive schlägt. Sicher ist das nicht besonders ruhmreich. Aber so übertrieben find‘ ich’s auch nicht. Und emotionale Reaktionen von Goalies gegen das Tor gibt’s häufiger – erst vor kurzem bspw. von Leggio in Augsburg.

  2. Reimer hat schwarzweiße Schutzengel. Die Szene gegen Pinizzotto – Schlag mit dem Blocker, außerdem während einer Unterbrechung – gibt nach Regelbuch eine Matchstrafe. Von der Liga wird er als Held gefeiert

    Jetzt der Schlag gegen Gogulla. Ebenfalls während einer Unterbrechung, diesmal gegen einen Verletzten, nicht einen, der gerade jubelt. Sollte eigentlich auch ne Große Strafe nach sich ziehen.

    Und weil das Schläger zerschlagen erwähnt wurde: Dafür kann man auch ne Diszi geben. Fürs Holen des Ersatzschlägers MUSS es 2 Min. geben. Zur Bank darf er nur bei Auswechseln, Time Out, Powerbreak oder Verletzung.

    Keine Ahnung wieso die Schiedsrichter / die Liga bei ihm alle Augen zudrücken.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.