Kiel, es sind jetzt gute 14 Jahre wo ich hier war. Bundeswehr, Marien, ach was schöne Erinnerungen. Nun zieht mich das Wasser wieder in den Norden, denn es ist Kieler Woche.

Was mag mich da wohl erwarten. Segeln… Hmmm ich stelle mir alte Männer in langsamen Schiffen vor. Aber hey ich bin ja auch schon Ü30 also rein in den Spaß. Gut dazu muss ich sagen, DJI ist auch vor Ort und dort gibt es einige Infos zum Thema Live Streaming via Phantom bzw. Inspire. Dazu aber am Ende mehr.

Tag 1: Die Arme brennen!

Abgeholt vom Audi Sailing Shuttel ging es erst einmal in die Auto Lounge. Wie kann ich das in Worte fassen? Ein Eventspace auf 2 Etagen und das auch noch mobil. Sie Audi Sailing Experience Gruppenfotonennen es Bootshaus. Nun erstmal Frühstücken und aufs Briefing warten. Briefing für die Audi Sailing Experience. In einem kurzen, extrem lustigen Video wurde uns gezeigt, was dos und donts an Board sind und schon ab zum Einkleiden. Segeloutfit, wasserfeste Hose, wasserfeste Jacke, Handschuhe und Basecap.

 

Ok es wird ernst. Ich fühlte mich wie Bruce Willis, der mit seiner Astronauten Crew in Armageddon zu den Raumfähren schreitet. Es fehlte nur noch die Slomo und epische Musik. Schock: Es ist ein kleines Boot, 2 Noobs + Profi… Als ich dann hörte wer der Profi ist, Entspannung pur! Deutscher Meister im Laser (Japp das ist ne Bootsklasse) und Olympiahoffnung Philipp Buhl ist unser Skipper. Da kann ja nichts schief gehen.

Philipp erkläre uns kurz die ganzen Seile aufm Boot und dann ging es schon raus. Ich durfte mich um den Genacker kümmern. Ich kenn ja die Zielgruppe meines Blogs. Also denkt ihr euch den WAAAAAS?!? Ganz vorne am Boot ist so ein
riesen Segel, welches sich wie eine Art Fallschirm ausbeult. Dieses Segel ist der Genacker. Er gibt dem Boot die Geschwindigkeit, also sollte er zumindest, wenn ich ihn richtig im Wind stehen habe. Und das war mein Job. Du hälst dieses für mich gigantische Segel an einer Schnur und ziehst es immer so dass es mit Wind gefüllt ist. Nachteil an dem Spaß, je stärker der Wind geht umso mehr Zug hast du auf dem Seil und umso stärker musst du an dem Ding ziehen. Dazu kommen dann noch so Manöver wie Wende oder Halse. Ich kann euch sagen, dass geht echt in die Arme und den Rücken. Unglaublich, welchen Speed man so erreichen kann…. Ich bin begeistert. Segeln macht mir Spaß…

Ok jetzt ist der Genacker eingeholt. Fahren gegen den Wind (Glaub ich dass es so rum war :-))

Nun muss man sein Gewicht richtig verteilen. Am Rand vom Boot gibt es ein Gurt System. Philipp machte einen Scherz und sagte: So häng dich da rein, Oberkörper und Füße über Board. Haha. NE war kein Spaß, es war sein Ernst! So hingen wir dann da über Board… Soll wohl Speed bringen. Ok hat es auch und nasse Füße. Egal denn wir haben das kleine interne Rennen gewonnen.

Speed!

Es hieß umsteigen. Auf offener See vom Segelboot aufs Speedboad. OMG segeln hat ja schon Fun gebracht, aber das verspricht Spaß, Spaß und noch mehr Spaß. So war es auch! Mit 40 Knoten (Sind in KM/H 40*1,8) übers Meer brettern. Wellen werden zu Sprungschanzen. Kurven werden eng gefahren und der Wind peitscht dir ins Gesicht. Aber schaut euch mal das 360° Video hier an. Am Ende musste ich es abbrechen, weil es doch was Wild geworden ist.

Aus einem neuen Blickwinkel

Wer mich kennt, der weiß, Drohnen faszinieren mich und ich flieg mit den Dingern gerne. Daher trifft es sich ja Prima, dass DJI Partner der Kieler Woche ist. Zusammen mit Audi und Kieler-Woche.TV zeigen sie bei den ganzen Rennen die Action aus der Vogelperspektive. Und ja von allen Rennen. Auch von unserer Audi Sailing Experience. Die Phantom 4 hat uns die ganze Zeit begleitet und es kamen diese Wunderschönen Aufnahmen raus (Auf Boot 1 bin ich und dieses fette Segel vorn wo E-Tron drauf steht ist der Genacker)

Für die Bilder bei Kieler-Woche.TV wird zu den Phantom 4 Drohnen auch eine Inspire eingesetzt. Um die Bilder live ins TV zu bekommen, ist die Remote via HDMI an eine Funkstrecke angeschlossen. So ist der Kopter zu einer ganz „normalen“ Cam geworden.

Tag 2: Der Audi Ultra Cup

IMG_4080Ganz viel Glanz ist heute im Audi Bootshaus. Der Audi Ultra Cup steht an. Die Teams bestanden aus Sportlern und Promis. Hmmm sehe ich richtig, den einen da kennst du doch…. Ja er ist es Peppi Heiß. Fährt er etwa auch mit? Ich frag ihn mal. Doch als ich zu ihm an den Tisch kam, erkannte ich noch 2 weitere Gesichter. Benedikt Kohl und Benedikt Shopper. Die beiden Abwehrspieler vom EHC bilden mit Peppi zusammen das Team Eishockey. Peppi cool, Eishockey cool, EHC ehm eh, egal. Eishockey ist Eishockey und in der Sommerpause ist eh alles egal… Daher voller Support für sie J Ach ja, auf die Frage: Sehen wir uns bei Lüdes Abschiedsspiel sagte Peppi: „Ich arbeite an meinem Terminkalender, sodass ich es einrichten kann.“

Wir durften uns den Ultra Cup auf einem Beiboot anschauen. Leider hat es für Peppi und Co nicht zum Sieg gereicht. Gewonnen hat Team Winter Olympics mit Tobias Angerer, Viktoria Rebensburg und Tino Edelmann, gefolgt von Team Audi Sport mit Tom Kristensen, Nico Müller und Max Christiansen.

 

Und nun sitze ich hier im Zug und die 2 Tage sind vorbei. 3 Dinge sind bei mir im Kopf geblieben:

  • Segeln ist doch cooler als ich dachte
  • Mit den Drohnen von DJI kann man extrem tolle Bilder aus nahezu jeder Perspektive schießen
  • Kieler Woche, gerne wieder!

 

Das könnte dich auch interessieren

DJI: Statement zum Datenschutz
views 21
Aktuell geht ein Sturm der Entrüstung durch das Netz: Gibt DJI Bilder und Videos an die Regierung Chinas weiter? Hierzu erreicht uns gerade ein Sta...
DJI Phantom 3 4k vs. Yuneec Typhoon q500 4k
views 73
Auf der CEBIT ist es aktuell Thema Nr. 1 – Drohnen. Schaut man in die Szene auf Facebook dann ist dieses Wort jedoch total verpönt. Dort heißt es Kopt...
Rückruf: Schlechtes Karma für die GoPro Karma Droh...
views 19
Still und Heimlich, im Schatten der US Wahl, ruft GoPro seine Karma zurück. Seit dem 23. Oktober gibt es die erste Drohne des Action Cam Hersteller...
Dein Smartphone als intelligente Action-Cam dank d...
views 23
Egal ob iPhone oder Samsung, es sind schon Stabilisatoren eingebaut, trotzdem wirken die Videos immer wackelig und unprofessionell. Das hat nun ein En...
Hast du das Zeug zum Drohnenpiloten?
views 20
Drohnen sind ein großes Thema. Sie werden immer günstiger und man ließt in den Medien täglich etwas drüber. Selbst Mark Zuckerberg hat auf der F8 Entw...
DJI stellt eine neue industrielle M200-Multicopter...
views 31
26. Februar 2017 - Der Weltmarktführer im Bereich unbemannter Lufttechnik, DJI, hat diesen Sonntag die neue DJI Matrice 200-Serie (DJI M200) vorgestel...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.