Comedian und Moderator Oliver Pocher ist bekannt für seinen Wagemut. Da darf bei seinem Besuch im Phantasialand eine Fahrt mit TARON, dem schnellsten und längsten Multi-Launch-Coaster der Welt, nicht fehlen.

Unerschrocken wagt sich der Fernsehstar deshalb auch bei Regen auf die Weltrekordachterbahn – auch wenn jeder Regentropfen bei den bis zu 117 km/h einen ganz besonderen Effekt hat: „Ich glaube ich hatte die schlimmste Fahrt erwischt, weil mir ganz dicke Hagelkörner ins Gesicht schlugen. Viele Leute werden mich jetzt auch gar nicht mehr erkennen. Ich glaube, ich bin total entstellt“, scherzte Oliver Pocher nach der Fahrt.

Beim Sommerbesuch des Moderators waren auch seine Kinder mit dabei, denn das Phantasialand ist für Oliver Pocher der perfekte Ort für die ganze Familie: „Die Erwachsenen können einige Attraktionen für sich fahren, während auch die Kinder total Spaß haben. Wenn die erstmal bemalt wie ein Schmetterling durch die Gegend laufen, das finden die sensationell“, sagte Oliver Pocher sichtlich zufrieden.

Das könnte dich auch interessieren

Ein Samstag im Phantasialand
views 1269
Am gestrigen Samstag war es mal wieder Zeit. Privat ins Phantasialand. Ja, ich arbeite in dem Park, aber er macht mir auch privat sehr viel Spaß. So s...
Pressemitteilung: Haie messen sich zwei Mal mit Nü...
views 152
Nach dem spielfreien Freitag, steigt am Sonntag das Heimspiel gegen die Thomas Sabo Ice Tigers aus Nürnberg. Nur zwei Tage später gastieren die Kölner...
PM: Sportliche Feiertage!
views 170
Für die KEC-Profis stehen in den kommenden zwölf Tagen sechs Ligaspiele auf dem Programm. Weihnachtszeit, die Zeit, um abzuschalten und ein weinig ...
Vatertag im Phantasialand: Echte Kerle brauchen We...
views 577
Seien wir doch mal ehrlich: Der Mann von heute sucht die richtige Herausforderung. Ihm reichen schon lange keine Bollerwagen, Fahrradtandems oder Kuts...
Ob Fußball oder Achterbahn: Toni Kroos braucht den...
views 961
Fußballweltmeister Toni Kroos ist ein absoluter Adrenalinjunkie, den wohl kaum etwas aus der Ruhe bringen kann. Beim fulminanten 6:0-Sieg im WM-Qualif...
Panono gerettet!
views 717
Schweizer Beteilungsgesellschaft übernimmt nach der Insolvenz den Geschäftsbetrieb des Berliner Start-Ups Panono GmbH mit allen Beschäftigten ohne Unt...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.