PM: In Augsburg und gegen Bremerhaven: Haie wollen weiter punkten

Torsten SchiefenVeröffentlicht von

Der KEC gastiert am Freitag bei den Augsburger Panthern. Am Sonntag empfangen die Haie die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven in der LANXESS arena.

Nach dem 4:2-Erfolg am Dienstag im Topspiel gegen Nürnberg steht für die Kölner Haie mit dem Gastspiel bei den Augsburger Panthern am Freitag, 27.01.2017, die nächste schwere Aufgabe auf dem Programm (Spielbeginn 19:30 Uhr). Die Panther, aktuell Tabellensechster mit 68 Punkten aus 41 Spielen, konnten am Mittwoch in Wolfsburg mit einem 4:3-Sieg nach Verlängerung ein Ausrufezeichen setzen und wollen sich vor eigenem Publikum für die 3:7-Heimniederlage gegen Bremerhaven vom vergangenen Wochenende rehabilitieren. Dass das Augsburger Curt-Frenzel-Stadion kein leichtes Pflaster ist, ist dem KEC bewusst. Anfang Dezember unterlagen die Haie knapp mit 2:3 im ersten Gastspiel bei den Panthern. In Köln sorgte das Team von Haie-Headcoach gegen Augsburg zuletzt aber für klare Verhältnisse. Vor knapp zwei Wochen wurde der AEV mit 6:1 nach Hause geschickt. Auch das erste Heimspiel Mitte Oktober konnte der KEC mit 3:2 für sich entscheiden. Jetzt soll der erste Sieg 2016/17 in Augsburg folgen.

Gegen Sonntag-Gegner Bremerhaven (29.01.2017, 14:00 Uhr, LANXESS arena, Tickets auf www.haie.de) haben die Haie noch zwei Rechnungen offen: Zum einen will sich der KEC für die Heimniederlage (0:2) Ende Oktober revanchieren. Zum anderen sitzt das bittere 0:6 bei den Fischtown Pinguins zum Jahresausklang noch in den Köpfen. Auch wenn sich die Haie seither in neun Partien nur einmal geschlagen geben mussten. Der Liga-Neuling spielt bislang eine überzeugende Saison, hat die Qualifikation für die 1. Playoffrunde fest im Blick und nicht nur gegen den KEC schon Ausrufezeichen gesetzt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.