Pokémon Go: Wie findest du die Pokémon am schnellsten

Torsten SchiefenVeröffentlicht von

Als erstes ist wichtig zu wissen, in welcher Reihenfolge das 3 x 3 Fenster funktioniert. Das Pokémon unten rechts ist am weitesten weg. Das Pokemon oben links liegt am nächsten. Alle dazwischen sind in dieser Reihenfolge zu betrachten:

fussabdrücke pokemon go

Wie aber findest du eines der Biester, wenn du genau nach diesem suchst? Folge einfach diesen Schritten.

Öffne die „In der Nähe“ Übersicht und markiere das gewünschte Pokémon. Öffne die Liste anschließend wieder, denn du musst sie im Auge behalten.

Lauf in eine bestimmte Richtung und beobachte, ob das Pokémon in der Reihenfolge oben nach links oder nach rechts rutscht. Wandert es mehrmals nach rechts, musst du dich einmal um 180 Grad umdrehen und in die Gegenrichtung laufen. Ein einziger Sprung nach rechts sollte dich noch nicht erschrecken. Es kann auch sein, dass nur ein neues Pokémon in der Welt aufgetaucht ist, dass sich vor deine Beute geschoben hat. Wandert es nach links, bist du auf dem richtigen Weg.

Gehe so lange weiter, bis es aufhört, seine Position zu verändern und irgendwann plötzlich weiter nach unten in der Liste rutscht. Geh zurück an den Ort, an dem es den höchsten Wert hatte und dreh dich um 90 Grad nach links oder rechts und beginne das Spiel von vorne. Rückt es näher, gehst weiter weiter. Rutscht es weg, drehst du dich um und gehst in die Gegenrichtung.

Mit dieser Methode solltest du nach relativ kurzer Zeit das gewünschte Pokémon auf einen oder gar keinen Pfötchenabdruck eingekreist haben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.