Wie ihr ja schon mitbekommen habt, leben wir jetzt seit grob 3 Wochen im Haus. Nun kam mir beim Einbau der Spühle in der Küche eine Idee. Gibt es hier nicht auch was Smartes, was in das Smarthome Konzept passt… Kurz darauf eine Facebook Ad. Der Quooker Wasserhahn.

Direkt hat mich der LED Ring von diesem Hahn gefangen. Ja, isso, ich steh auf LEDs 🙂 Doch das ist ja nicht das Kernfeature von dem niederländischen Meisterwerk.

Was macht ihn so besonders. Er bietet mir kochendes Wasser an. Hmmm…. sagen sie, mach dich mal schlau. Einige Youtube Videos später bin ich baff. Ja es stimmt wirklich, dieser Hahn hat die normale Funktion, also warmes und kaltes Wasser und dazu noch 100°C heißes Wasser. Quooker du hast meine Aufmerksamkeit!

So schaute ich mir die Fakten an:

  • Einbau in jeder Spühle möglich
  • wie oben genannt normale Nutzung + kochendes Wasser
  • Kindersicherer Mechanismus um das kochende Wasser zu zapfen
  • Firma existiert schon seit über 25 Jahren am Markt, die scheinen zu wissen, was sie tun

Den muss ich haben. Wenn ich mir alleine überlege, wenn ich Couscous koche. Wasserkocher an, warten, ab in die Schüssel und Quellen lassen… Oder wenn ich die Tomaten für die Lasagne schäle. Wieder Wasser kochen und dann über die Tomaten.

Das müsste doch jetzt spielend leicht gehen, wenn das kochende Wasser aus dem Hahn kommt.

„Ich setz mal die Kartoffeln auf“ – Jupp Kartoffeln in den Topf, kochendes Wasser direkt drauf und ab auf die Platte. Das nervige erhitzen des Wassers entfällt.

Ach mir fallen da so einige Möglichkeiten ein, bei denen mir der Quooker das Leben erleichtern kann. Aber jetzt heißt es erst einmal warten. Im Laufe der nächsten Woche wird er geliefert und dann wird es ernst. Ich freu mich drauf und werde euch auf dem Laufenden halten.

Bis denn, genießt das schöne Wetter

Das könnte dich auch interessieren

Meine Zeit mit dem Quooker – Begeisterung re...
views 21
Ich hab euch ja in einigen Videos schon gezeigt, was ich mit dem Quooker so gemacht habe, hier ein erstes Fazit. Der Einbau: Ich kannte es von a...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.