Die Ereignisse überschlagen sich an der Gummersbacher Straße. Noch vor wenigen Stunden gab der Verein bekannt, dass Corey Clouston nach der Schlappe gegen die Dosen aus München beurlaubt wurde.

Nun wurde soeben der neue Trainer vorgestellt. Hierbei handelt es sich um keinen Unbekannten. Es ist der ehemalige KEC Center Peter Draisaitl. Der Vater des NHL-Talents Leon Draisaitl war von 1990-1992 sowie von 1994 – 1998 Spieler für die Haie.

Ab 2001 trainierte er unter anderem die Ice Tigers Nürnberg.

Ich hoffe, dass er den Haien den Tritt in den Hintern verpasst, den sie jetzt brauchen! Ich bin gespannt!

 

Bild von Michael Söckneck – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Das könnte dich auch interessieren

Nachwuchsarbeit: Fünf von fünf Sternen für den KEC...
views 200
Konzept des DEB und der DEL überprüft Grundlagen der Nachwuchsarbeit   Junghaie haben das höchstmögliche Level erreicht und sind „Fünf Sterne Ausbi...
Haiefans aufgepasst: Mo Müller braucht Hilfe für B...
views 148
Jeder der eine Bachelorarbeit geschrieben hat, kennt das. Man sucht sich nen Wolf um Teilnehmer für Umfragen zu finden. Hier geht es um den KEC und Sp...
Von guten und schlechten Ultras und der Doppelmora...
views 259
Herrlich, es ist wieder so weit. Man feiert die Geilheit der Fans, der Kurve, des KEC. WOW was für ein Intro, tolle große Fahnen, Das sah echt klasse ...
PM der Haie: Die Kölner Haie verpflichten Nico Krä...
views 182
Nico Krämmer stand zuletzt im Kader der Hamburg Freezers, Max Reinhart wechselt von den Milwaukee Admirals zum KEC. Die Kölner verstärken ihren Ang...
Fanliebe vs. Augenkrebs – Sorry Leute irgend...
views 196
Ja es ist ja bekannt, ich finde die Kölner Haie echt ganz dufte. Ich weiß auch nicht, warum mir das jetzt zu diesen Playoffs so extrem ins Auge fällt....
Lanxess Arena – Wird an der Sicherheit der B...
views 259
Ich erinnere mich an eine Geschichte aus dem letzten Jahr. Ein Freund saß im Oberrang, sprang auf, gegen das Geländer mit den Becherhaltern vor den Si...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.