Die Ereignisse überschlagen sich an der Gummersbacher Straße. Noch vor wenigen Stunden gab der Verein bekannt, dass Corey Clouston nach der Schlappe gegen die Dosen aus München beurlaubt wurde.

Nun wurde soeben der neue Trainer vorgestellt. Hierbei handelt es sich um keinen Unbekannten. Es ist der ehemalige KEC Center Peter Draisaitl. Der Vater des NHL-Talents Leon Draisaitl war von 1990-1992 sowie von 1994 – 1998 Spieler für die Haie.

Ab 2001 trainierte er unter anderem die Ice Tigers Nürnberg.

Ich hoffe, dass er den Haien den Tritt in den Hintern verpasst, den sie jetzt brauchen! Ich bin gespannt!

 

Bild von Michael Söckneck – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, Link

Das könnte dich auch interessieren

PM: In Augsburg und gegen Bremerhaven: Haie wollen...
views 337
Der KEC gastiert am Freitag bei den Augsburger Panthern. Am Sonntag empfangen die Haie die Fischtown Pinguins aus Bremerhaven in der LANXESS arena. ...
Mach´s gut Saison 2015/2016
views 44
Die kurzen Sekunden Hoffnung, der Funken Optimismus leider fand er ein jähes Ende. Jetzt laufen die Tränen. In einem Herzschlagspiel hat der KEC es ni...
Undankbarer Ausklang einer zufriedenstellender Sai...
views 49
Nun ist es raus, hier ist das Programm der Saisonabschlussfeier des Kölner Haie für Freitag 15. April 2015 18 Uhr: Beginn der Saisonabschlussfeier ...
KEC: Herzlich Willkommen im Profisport, nicht̷...
views 52
Oh was ein Wunder. Wären wir doch besser nicht ins Halbfinale gekommen. Arena doppelt belegt, Onlineshop für Dauerkartenverlängerung kaputt und Ca. 3 ...
PM der Haie: Die Kölner Haie verpflichten Nico Krä...
views 52
Nico Krämmer stand zuletzt im Kader der Hamburg Freezers, Max Reinhart wechselt von den Milwaukee Admirals zum KEC. Die Kölner verstärken ihren Ang...
Welches ist dein Traumfinale der DEL 2015/2016
views 50
Wow war das ein Showdown in Berlin. Nun geht´s ins Halbfinale. Der KEC, die Grizzlys aus Wolfsburg, RedBull München sowie die Ice Tigers aus Nürnberg ...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.