02_uuuh_frontOhhh ein schlüpfriges Thema, Kondome…. OMG das hat ja was mit SEX zu tun. Jetzt verkommt der Blog doch ein wenig. Nö! Weil die Kondome sind politisch Korrekt und vom Hip. Denn sie sind vegan.

Aber moment. Sind denn nicht alle Kondome vegan? (OK Bis auf die mit Bacongeschmack?)

Die meisten Kondome sind aus Naturkautschuklatex. Das stimmt schon. Allerdings geben manche Kondomhersteller Casein, ein Milchprotein, als Weichmacher in der Kondomherstellung hinzu. Wir verwenden hierfür natürliche Seifen.

Aber dass alleine macht noch kein Hipster-Gummi aus. Das muss noch so ein wenig den Jutebeutel/Eineweltladen Style haben. Also achten die Einhörner auf Nachhaltigkeit und Fairtrade! Die Einhörner schreiben hierzu:

Fangen wir mit der Nachhaltigkeit an: Kondome bestehen aus Naturkautschuk. Das ist ein nachwachsender Rohstoff und wächst in tropischen Gebieten in südlichen Ländern. Diese Anbauregionen sind leider oft von Monokulturen geprägt. Das schränkt den Lebensraum für Tiere oder Pflanzen ein. Der Einsatz von Pestiziden beeinträchtigt zudem die Wasserqualität. Auch wenn Kautschuk nur halbjährig behandelt werden muss. Wir von einhorn wollen Kriterien für einen nachhaltigen Kautschukanbau definieren und mit unseren Partnerplantagen die Einhaltung dieser Kriterien vor Ort sicherstellen.

Außerdem wollen wir bei der Kondomproduktion Ressourcen wie beispielsweise Wasser und Energie schonen und unsere Verpackung möglichst umweltverträglich gestalten. Auch die Transport- und Lieferwege sollen in unserem Ansatz integriert werden.

Kommen wir zu dem Punkt Fairness: Hier konzentrieren wir uns auf sichere Arbeitsbedingungen sowie faire Löhne, die ein gutes Leben ermöglichen. Auch Versicherungen für die Arbeiter sind hier ein wichtiges Thema. Alle Menschen entlang der Wertschöpfungskette – vom Kautschukbauern bis zum Fabrikarbeiter – sind in diesem Ansatz eingeschlossen.

Ihr seht, die Fairstainability Bereiche eines Kondoms sind vielseitig. Wir wissen auch, dass die Umsetzung unserer Ambitionen mehrere Jahre in Anspruch nehmen wird.

Um das alles umzusetzen, haben wir uns dazu verpflichtet, 50% unserer Gewinne in soziale und nachhaltige Projekte zu investieren.

Aber jetzt kommt meiner Ansicht nach das coolste! Die Verpackung. 7 Kondome in einer Chipstüte verpackt. Darauf coole Designs und lustige Sprüche. Alleine die Gebrauchsanweisung zu lesen macht Spaß. Und jetzt mal unter uns… Hat das jemals einer von euch gemacht? Bei den Einhörnern lohnt es sich auf jeden!

Habt ihr jetzt Interesse an den Hipster-Spritzbeuteln? Dann schaut doch mal auf der Seite von den Einhörnern unter https://einhorn.my vorbei!01_pommes_front

Und wenn ihr keinen Bock habt sie zu kaufen, verschenken wir eine Special Edition Chipstüte an euch! Die Foodporn!

Was müsst ihr dafür machen? Ganz einfach. Geht auf https://facebook.com/DerSchiefen/posts/941164399336212 und kommentiert, warum ausgerechnet IHR die Tüte braucht! Habt Spaß und #makemagichappen!

Das könnte dich auch interessieren

Nach Straubing-Pleite: Schafft der KEC die Wende g...
views 51
Was ein ernüchterndes Spiel gegen Straubing. Heißt es jetzt wieder, auf geht die Talfahrt wie nach jedem Deutschland-Cup? Muss man beim KEC schon von ...

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.